Überspringen zu Hauptinhalt
Nützliche Registry-Schlüssel Für Das Samsung Omnia Pro 4 / B7350

Nützliche Registry-Schlüssel für das Samsung Omnia Pro 4 / B7350

Aktiviere die Frontkamera:

HKEY_CURRENT_USER/Software/Samsung/Camera
DWORD: SupportFrontCamera = 1

Jetzt hast du eine neue Schussoption in der Kamera: „Selbst“.

Aktiviere Autokorrekt- und Eingabeoptionen in der Systemsteuerung:

Gehe zu HKEY_LOCAL_MACHINEControlPanelInput
und entferne den ganzen Redirect=““-Wert dort. Neustart.

Erlaube Installation von Widgets von der SD:

Installiere Registry-Editor: TRE.arm.CAB

Importiere Registry-Key: riapp.reg

Installiere Widgets aus diesem Pack: Samsung_Widgets

Widgets tauchen im Startmenü auf. Du kannst jedes Opera-Widget installieren, du musst es nur zu .wgt umbenennen. Widgets können wie normale Programme entfernt werden.

Schalte SMS-Threading ab für Backup-Wiederherstellung:

Gehe zu HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftInboxSettingsOEM
und erstelle einen neuen DWORD-Wert SMSInboxThreadingDisabled mit dem Wert 1.

Stelle deine SMS mit PIMBackup wieder her und setze den Wert wieder auf 0 – die Nachrichten werden jetzt zurücksortiert. 🙂

Wechsle das Keyboardlayout zu Deutsch/QWERTZ:

1. [HKEY_LOCAL_MACHINEDriversBuiltInkeypad] „Dll“ = „keypad_Orsay_0407.dll

2.[HKEY_LOCAL_MACHINEHARDWAREDEVICEMAPKEYBD] „DriverName“=“kbdmouse_0407.dll
3.[HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetContro lLayouts0000409] „Layout File“=“kbdmouse_0407.dll
„PS2_AT“=“kbdmouse_0407.dll

Lösche die Samsung Fun Club-Homepage und die Favoriten in Opera Mobile:

Gehe zu HKLMSoftwarePreinstalled Opera10OperatorBookmarks und lösche ihn. Danach gehe zu HKLMSoftwarePreinstalled Opera10Features und lösche den Wert HomePageURI.

Popup-Keyboard ausschalten

[HKEY_CURRENT_USERControlPanelSip] „TurnOffAutoDeploy“=dword:1
Streaming Player soll auch unter 20% Akku laufen
HKLMSoftwareArcsoftStreamingPlayerSettingsBatteryBoundary

Wert: 25. Ändere zu 0 😉

Wenn die automatische Konfiguration nach einem Werksreset MMS und andere Features kaputtkonfiguriert:

Wenn die automatische Konfiguration die nach einem Reset auto-startet oder beim ersten Start des Geräts nicht richtig läuft, mache einen erneuten Werksreset und breche sie dann ab.

Danach gehe zu HKEY_LOCAL_MACHINECommConnMgrProviders

Öffne einen der langen Schlüssel, der den Wert „WakeOnIncoming“ gesetzt hat, darin ist ein „Connections“-Schlüssel.

In diesem Schlüssel befinden sich die vorkonfigurierten Verbindungen des Geräts. Mein Gerät ist T-Mobile-gebrandet, also gibt es eine „T-Mobile Internet“ und eine „T-Mobile MMS“-Verbindung. Du kannst die Namen und Einstellungen der Verbindungen nach deinem Wunsch abändern.

Damit MMS läuft, gehe zu

HKLMSoftwareSamsungMMSProfiles

Lösche dort alle T-Mobile MMS-Verbindungen. Danach öffne die MMS-Inbox, gehe in die Optionen und wähle das korrekte MMS-Profil aus.

Das Problem war in meinem Fall, dass die Autokonfiguration die MMS-Features kaputtkonfiguriert hat. Ich weiß nicht, ob das ein Problem mit dem E-Plus-Anbieter hier in Deutschland ist oder ein Geräteproblem. Mit den manuellen Einstellungen läuft es jedenfalls.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen