skip to Main Content
Alarm-Lautstärke Auf Dem Samsung Omnia Pro 4 / B7350 Erhöhen

Alarm-Lautstärke auf dem Samsung Omnia Pro 4 / B7350 erhöhen

Einer der Vorteile des Samsung Omnia Pro 4 ist der MAX9877-Soundchip in dem Gerät. Dieser Chip hat zwei eingebaute Schaltkreise – einen Stereo-Kreis, der für das Headset genutzt wird (und sehr leise ist) und einen Mono-Kreis, der eine tolle Boost-Funktion hat, die im Treiber aktiviert werden kann.

Jedoch ist die Boostfunktion scheinbar nur für Klingeltöne und den Windows Media Player standardmäßig aktiviert. Daraus resultierend ist der Alarmton sehr leise, ich schlafe gut und komme zu spät 🙂

Jetzt zeige ich dir, wie du die Boostfunktion für den Alarmton aktivieren kannst (und jede andere App, wenn du möchtest):

1. Öffne deinen Dateimanager (ich nutze Total Commander), gehe zu /Windows und starte die JF_AGC.exe

2. Im Menu, gehe zu „R2VS“

3. Wie du jetzt siehst, gibt es zwei wichtige Einträge dort: „Ringtone Applications“ und „Music Applications“ – standardmäßig ist die Boost-Option für beide auf 5 gesetzt, dies ist die höchste Einstellung und kann durch die Einträge SB_GAIN_4_RING und SB_GAIN_4_MUSIC reguliert werden. Gib folgendes bei den ringtone applications ein: „cprog.exe:1;clock.exe:2“ – starte das Gerät neu und nun ist die Boostfunktion auch für clock.exe aktiviert, diese startet den Alarm und weckt mich auf der höchsten Stufe.

Wenn du die Boostfunktion für andere Anwendungen wie Musikplayer aktivieren willst, kannst du den Namen der EXE-Datei dort eingeben wie in dem Bild oben angegeben. Ich nutze z.B. Pocket Tunes, also habe ich dies dort eingegeben. Das funktioniert allerdings nur für den internen Lautsprecher, der Kopfhörerschaltkreis hat keine Boost-Funktion! Und Musikhören mit dem Verstärker zieht den Akku sehr schnell runter, also übertreib’s nicht 🙂

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top