Überspringen zu Hauptinhalt
2015: Rigs Of Rods Ist Nicht Tot

2015: Rigs of Rods ist nicht tot

Es ist schon eine ganze Weile her, seit ich Rigs of Rods unter Linux ausprobiert habe.

Ich erinnere mich noch daran, dass es sehr träge war, meinen Rechner hart ausgelastet hat und dass ich – um den Code überhaupt bauen zu können – sehr viele zeitaufwändige Hacks in mein Buildskript einbauen musste.

Das scheint jetzt vorbei zu sein – in den letzten Monaten sind die Entwickler auf github umgezogen und arbeiten kräftig daran, den Code aufzuräumen und neue Features einzubauen.

ror1So wurden das Menü und sämtliche 2D-Elemente wie Cockpits und Armaturen überarbeitet.

Darüber hinaus lässt sich das Teil jetzt in 15 Minuten aus dem Quellcode bauen, ohne hässliche Hacks. Toll 🙂 Für eine Gratis-Simulation ist „Rigs of Rods“ definitiv empfehlenswert.

 

 

ror2

Leider gibt es derzeit noch einen kleinen Bug, der einige Autos explodieren lässt, aber den werden die Entwickler sicher auch bald fixen.

Pakete für Slackware64 stelle ich hier zur Verfügung: http://schmatzler.de/2014/04/27/rigs-of-rods-on-slackware64-current/

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen