Überspringen zu Hauptinhalt
Youtube Und SoundCloud Ohne Flash Unter Linux

Youtube und SoundCloud ohne Flash unter Linux

3110-beautifulYep – das ist die Überschrift! Und genau das ist es, was ich dieses Mal erreichen wollte.

Meine regulären Leser wissen, dass ich Slackware64 -current seit…Jahren nutze. Eine Sache die mich schon immer genervt hat war, dass Firefox keine H.264- und MP3-Unterstützung eingebaut hatte.

Diese Situation ist der pure Horror! Natürlich gibt es Chrome für Slackware, welcher alle tollen HTML5-Medienstandards kann, eine Flashversion mitbringt die von Google weiterntwickelt wird und insgesamt gesehen recht gut läuft, aber: Er hat ein „Burgermenü“ und alle Plugins die ich mag, scheinen auf Firefox etwas mehr Features zu besitzen.

Also habe ich Firefox neu gebaut und zwar so:

Zuerst benötige ich gstreamer-Pakete für H.264- und MP3-Dekodierung.

So wie es aussieht, wird gst-plugins-good immer benötigt. Slackware liefert das bereits aus (Version 0.10.x).

Für MP3-Unterstützung muss gst-plugins-ugly gebaut werden, ein gutes Beispiel dafür ist die Nutzung von SoundCloud ohne Flash.

  • Für Firefox <30 und gstreamer 0.10.x braucht man: gst-ffmpeg für H264-Videos (und natürlich ffmpeg)
  • Für Firefox >=30 und gstreamer 1.x braucht man: gst-libav (es kann aber auch weiterhin die alte Version verwendet werden)

Für Firefox –enable-gstreamer, für Firefox >=30 –enable-gstreamer=1.0 dem configure-Skript mitgegeben werden, die aktuellste Betaversion (30 beta7) scheint jedoch noch nicht mit GStreamer 1.x zu funktionieren. Die finale Version läuft!

Selbstverständlich habe ich SlackBuilds und Pakete für Slackware64 -current erstellt, diese sind hier zu finden.

HTML5 kann hier getestet werden:

http://html5test.com/

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen